Schachverein Stockenhausen-Frommern e.V.

Ergebnisse Bezirkspokal 2017/2018

1. Runde SV Stockenhausen-Frommern 1 - SV Balingen 2 2,5:1,5 Br. 1 von Wysocki, Alfred - Müller, Karl-Heinz	 1:0 Br. 2 Dreyer, Andre - Prinz, Philipp			 ½:½ Br. 3 Söllner, Georg - Gomer, Thomas			 1:0 Br. 4 Wagner, Stephan - Canzek, Zlatko			 0:1  SV Stockenhausen-Frommern 2 - SC Rangendingen 1 1:3 Br. 1 Petrov, Ivaylo - Gorgs, Alfred			 0:1 Br. 2 Schwarz, Gerd - Schwenk, Andreas			 0:1 Br. 3 Bueble, Joschua - Rothfuß, Oliver			 ½:½ Br. 4 Müller, Kai - Pfeiffer, Mark				 ½:½  In der ersten Runde des Viererpokals setzte sich Frommern 1 mit 2,5:1,5 gegen Balingen 2 durch, während Frommern 2 mit 1:3 gegen Rangendingen das Nachsehen hatte. In der zweiten Runde trifft Frommern 1 auf Frommern 3, sodass auf jeden Fall eine Frommerner Mannschaft unter den letzten Vier ist.

3. Runde (Halbfinale)

Br.  SV Stockenhausen-Frommern 1  -  SR Heuberg-Gosheim 2  1,5:2,5

Br. 1 Wagner, Lothar - Weber, Lothar ½:½ Br. 2 Dreyer, Andre - Narr, Matthias ½:½ Br. 3 Söllner, Georg - Speck, Andreas ½:½ Br. 4 Wagner, Stephan - Hengstler, Georg 0:1 Chance verpasst; Frommern ausgeschieden Nominell trat Gosheim in diesem Spiel bis auf einen Spieler eigentlich mit ihrer 1. Mannschaft an. Da auch Frommern seine besten „Vier“ ans Brett brachte, waren die Chancen fifty-fifty. Lothar Wagner an Brett 1 hatte nicht seinen besten Tag. Nach einem Fehler in der Eröffnung geriet er bald unter Druck und konnte nur mit Mühe eine Niederlage vermeiden. Etwas unverhofft bot sein Gegner dann remis, welches angenommen wurde. An Brett 2 hatte Andre Dreyer nach der Eröffnung schon Vorteile, spielte dann aber nicht gut weiter und nutzte seine Chancen nicht. So endete auch diese Partie mit Remis. An Brett 4 hatte Stephan Wagner eigentlich eine gute Stellung mit leichten Vorteilen. Ein vermeintlicher Bauerngewinn entpuppte sich dann als „Fata Morgana“ und führte im Weiteren zum Partieverlust. Damit stand es 2 : 1 für Gosheim. Nun musste Georg Söllner an Brett 3 gewinnen. Das hätte gelingen können, wenn er seine Möglichkeiten genutzt hätte. Der Gegner verteidigte sich aber geschickt und hielt die Partie remis. Damit stand der Sieg für die Gosheimer fest.

2. Runde

SV Stockenhausen-Frommern 2 - Sto. Frommern 1 2:2

© 2020 Schachverein Stockenhausen-Frommern e.V.