Schachverein Stockenhausen-Frommern e.V.

Ergebnisse 2. Mannschaft Bezirksklasse

© 2018 Schachverein Stockenhausen-Frommern e.V.
SV Stockenh-Frommern 2 - SV Stockenh-Frommern 1 am 28.09.2019 2,5:5,5 Br. 1 Mayer, Paul - Dreyer, Andre 				0:1 Br. 2 Baumann, Volker - Bueble, Joschua 		0:1 Br. 3 Binder, Egon - Söllner, Georg 			½:½ Br. 4 Wörz, Holger - Müller, Kai 				0:1 Br. 5 von Wysocki, Alfred - Koeppen, Matthias	½:½ Br. 6 Petrov, Ivaylo - Merz, Bernd 				½:½ Br. 7 Müller, Gregor - Narr, Armin 				½:½ Br. 8 Bruckner, Ruediger - Merz, Thomas 		½:½ Knappe Niederlage für die „Zweite“  Unerwartet stark spielte die 2. Mannschaft gegen die „Heuberger“, obwohl sie ihren stärksten Spieler an die „Erste“ abgeben musste. Als Erstes erkämpfte sich Egon Binder an Brett 1 ein verdientes Remis. Auch Gregor Müller an Brett 8 hatte ein ausgeglichenes Match, das mit Remis endete Damit 1 : 1. Auch Brett 2 sah keinen Sieger. Thomas Merz hatte zwei Springer für Turm und Bauern gegeben, das Remis war dann gerecht. Spielstand damit 1,5 : 1,5.  An Brett 6 hatte unser Spieler ein gutes Spiel gemacht, ehe er nach einen schlechten Zug einen Springer verlor und aufgeben musste. Ähnliches Bild an Brett 5. Auch hier ein Springerverlust und das Spiel verloren. Damit stand es 3,5 : 1,5 für Nusplingen.  Noch einmal kam Hoffnung auf, denn Ivo Petrow an Brett 7 hatte die Dame gegen Turm und Figur geben müssen, aber mit einem klugen Endspiel noch den Sieg erkämpft. Dann spielte nur noch Armin Narr und Holger Wörz. Bei Armin Narr war kein Durchkommen, also remis und Holger Wörz hatte zwar noch Chancen, aber war in großer Zeitnot und gab deshalb ebenfalls remis. Damit war leider der Kampf verloren. SV Stockenhausen-Frommern 2 - SC Nusplingen 1 am 12.10.2019 3,5:4,5 Br. 1 Binder, Egon - Mayer, Steffen				½:½ Br. 2 Merz, Thomas - Hees, Michael				½:½ Br. 3 Narr, Armin - Klaiber, Georg				½:½ Br. 4 Wörz, Holger - Mauch, Armin				½:½ Br. 5 von Wysocki, Alfred - Schilling, Willi	0:1 Br. 6 Maute, Marcel - Schilling, Andreas		0:1 Br. 7 Petrov, Ivaylo - Nepple, Rolf				1:0 Br. 8 Müller, Gregor - Karle, Sam				½:½ Erster Sieg für unsere Zweite  Fast mit Bestbesetzung konnte unsere 2. Mannschaft in Trossingen antreten. Das war wichtig, denn Trossingen ist ebenfalls im Kampf gegen den Abstieg. Als erster beendete Egon Binder an Brett 2 die Partie mit einem Remis. Auch der Kampf an Brett 4 endete ohne Sieger. Zwar hatte Armin Narr zwei Leichtfiguren gegen einen Turm, aber keiner kam durch. Damit Spielstand 1 : 1.  Danach verlor unser Spieler an Brett 7 etwas überraschend. Damit gingen die „Hohnerstädter“ mit 2 : 1 in Führung.  Aber unsere Mannschaft konnte schon bald darauf ausgleichen. Holger Wörz an Brett 6 gewann zunächst einen Bauern und später noch eine Figur gegen 3 Bauern. Damit war das Spiel gelaufen und der Gegner gab auf. Somit 2 : 2. Nun übernahm Frommern das Kommando. Florian Broghammer an Brett 1 hatte das Spiel voll im Griff, zwang seinen Gegner total in die Defensive und gewann danach sicher. Damit 3 : 2. Frank Lay hatte einen Trossinger Altmeister am Brett. Er konnte aber stets das Gleichgewicht halten und holte ein sicheres Remis. Auch Gregor Müller an Brett 8 holte ein „Kampfremis“. Damit 4 : 3 und nur noch Thomas Merz spielte an Brett 2. Thomas hatte zwar einen Läufer gegeben, hatte aber dann 5 Bauern mehr. Diese waren nicht aufzuhalten und der Gegner gab auf. Damit Endstand 5 : 3 und Sieg für Frommern. Damit hat die Mannschaft die Abstiegsränge verlassen und ist auf Platz 8 vorgerückt. Trossingen I gegen Sto.Frommern II am 02.11.2019 3 : 5 Br. 1 Mischin, Victor - Broghammer, Florian	0:1 Br. 2 Mayer, Alexander - Binder, Egon		½:½ Br. 3 Pfriender, Harry - Merz, Thomas		0:1 Br. 4 Messner, Werner - Narr, Armin			½:½ Br. 5 Petroschka, Bernd - Lay, Frank		½:½ Br. 6 Schrade, Ulrich - Wörz, Holger		0:1 Br. 7 Katholnig, Uwe - Petrov, Ivaylo		1:0 Br. 8 Rummler, Klaus - Müller, Gregor		½:½ Unsere 2. Mannschaft hatte Spielermangel. Unser Mann an Brett 1 konnte nicht spielen und außerdem musste ein Spieler an die 1. Mannschaft abgegeben werden. So begann es gleich mit  0 : 1. Nachdem Brett 7 und 8 jeweils im Endspiel ihre Partien verloren hatten, stand es bereits 0 : 3. Ivo Petrov an Brett 6 hatte ein ausgeglichenes Spiel, das dann auch remis endete. Als dann auch Brett 3 verloren ging, war der Tag gelaufen. Frank Lay an Brett 4 hatte schon klare Vorteile und musste nach einem kleinen Fehler noch ein Remis zulassen. Den einzigen Sieg des Abends besorgte „Altmeister“ Egon Binder an Brett 2. Obwohl bereits im Nachteil konnte er eine gute Kombination starten, die ihm noch den Sieg brachte. Damit Endstand 2,5 : 5,5 und vorletzter Tabellenplatz.  Hinweis.: Alfred von Wysocki hat nicht gespielt und kann das Spiel noch nachholen. Bisher ist Remis eingetragen.  SV Stockenhausen-Frommern 2 - SG Turm Albstadt am 23.11.2017 2 2,5:5,5 Br. 1 Mayer, Paul - Hovhannisyan, Artur				-:+ Br. 2 Binder, Egon - Ehrlich, Benjamin Lutz			1:0 Br. 3 Merz, Thomas - Brenner, Frank					0:1 Br. 4 Lay, Frank - Schönegg, Rolf					½:½ Br. 5 von Wysocki, Alfred - Schönegg, Alexander		½:½ Br. 6 Petrov, Ivaylo - Schönegg, Helmuth			½:½ Br. 7 Müller, Gregor - Masuero, Pietro				0:1 Br. 8 Auer, Robert-Carlo - Appenzeller, Markus		0:1 Unsere 2. Mannschaft musste wegen Personalmanngel kampflos abgeben und ist jetzt Tabellenletzter. Geislingen I - Sto.Frommern II am 14.12.2019 8 : 0 (kampflos) Traurig: Leider musste unsere 2. Mannschaft wegen Personalmanngel kampflos abgeben und ist weiter Tabellenletzter. Mit guter Besetzung hätte man in Schramberg durchaus eine Chance gehabt. Schramberg -  Sto.Frommern II am 18.01.2020 8 : 0 (kampflos) Da am Spieltag alle unsere Mannschaften spielen mussten, hatte die „Zweite“ wieder mal keine Ersatzspieler. So musste man mit nur vier Spielern antreten, da kurzfristig auch noch Egon Binder passen musste. Dennoch gelang ein ehrenvolles Resultat. Ivo Petrov konnte seinen Gegner besiegen, Armin Narr und Gregor Müller trugen je mit einem Remis zum Ergebnis bei.  Die Mannschaft ist damit weiter Tabellenletzter. SV Stockenhausen-Frommern 2 - SC Oberndorf 1 am 15.02.2020 2:6 Br. 1 Mayer, Paul - Friedrich, Gerd				-:+ Br. 2 Baumann, Volker - Hoelsch, Rainer 		-:+ Br. 3 Broghammer, Florian - Hertkorn, Michael	-:+ Br. 4 Binder, Egon - Lippert, Roland			-:+ Br. 5 Narr, Armin - Glage, Roland				½:½ Br. 6 Lay, Frank - Lind, Roland					0:1 Br. 7 Petrov, Ivaylo - Backmann, Martin			1:0 Br. 8 Müller, Gregor - Winter, Jürgen			½:½